Die menschliche Hand - nicht nur zum Greifen und Manipulieren

Kursdaten:           25. und 26. Juni 2020
 
Kursgebühr:        240,- €
 
Teilnehmer:         max. 12
 
Nur etwa 10 % der Patienten nach einem Schlaganfall haben das Potenzial zum Greifen und Manipulieren von Gegenständen. Trotzdem sind die Hände als wesentliche Basis für die Erholung, Entfaltung und Wiedergewinnung grundlegender menschlicher Funktionen von hoher Bedeutung. Die Funktionen der Hand in Verbindung mit der oberen Extremität gehen weit über die eigentlichen Handfunktionen hinaus und sind zentral in der Behandlung im Bobath-Konzept.
In diesem Seminar erarbeiten wir die Integration der Hand- und Armfunktion für die Wiederherstellung grundlegender menschlicher Funktionen.
 
Inhalte des Seminars:
Einsichten in neuronale Netzwerke
Die Rolle des Rückenmarks bei der Integration der Finger und Hand
Die Bedeutung der Hand für das Körperschema und Raumorientierung
Integration von der Hand-, Arm und Rumpfaktivität
 
Die Teilnehmerinnen sollen durch das 2-tägige Seminar befähigt werden:
Die Bedeutung der Hand, für das Körperschema und die Raumorientierung zu verstehen.
Geschickte Fazilitationen, die von der Hand ausgehen anzuwenden
 
Klarheit für die Zusammenhänge zwischen den Körperabschnitten: Hand- Arm-Rumpf-Kopf zu erkennen und diese zu beeinflussen
Tieferes Verständnis für die Integration der oberen Extremität und Hand zu erlangen.
 
HINWEIS:
In dieser Fortbildung werden die theoretischen Kenntnisse in der praktischen Arbeit der Instruktorin mit einem Patienten beobachtet und durch Erfahrungen mit dem eigenen Körper in Form von Selbsterfahrung durch Partnerarbeit umgesetzt.
 
Bitte bringen Sie dafür bequeme Kleidung mit           
 
Instruktorin:
Birgit Keller
Physiotherapeutin ı
Bobath-Instruktorin IBITA anerkannt
Heilpraktikerin ı Osteopathie (bao)

Referenten: Birgit Keller
Preis: 240,00 €     (inkl. MwSt.)
Keine buchbaren Termine frei!
Anbieter:
HELIOS Klinik Kipfenberg
Frank Roelandt
Konrad-Regler-Straße 1
85110 Kipfenberg
Deutschland
Tel: 08465 175-66191
Fax: 08465 175-111
E-Mail: Frank.Roelandt@helios-gesundheit.de