Constraint induced movement Therapy (CIMT) in der Neurologie

Kursdatum:                         05.12.2020 – 06.12.2020
 
Kursgebühr:                        240,- €
 
Teilnehmer:                        Interdisziplinär, Fachpersonal aus Funktionsbereichen
Teilnehmerzahl:                 16
 
Kursleitung:                        Christoph Hofstetter
 
                                            Staatlich anerkannter Physiotherapeut seit 1986.  
                                             1996 Qualifikation zum Bobath-Instruktor
Seit 2000 selbständig und Inhaber des interdisziplinären Therapiezentrum Warburg.
Abschluss 2014 als B.Sc für Physiotherapie mit Schwerpunkt Neurorehabilitation und Neurowissenschaft.  
Seit Oktober 2014 Lehrbeauftragter für den Studiengang Physiotherapie/Ergotherapie an der  Fachhochschule für Gesundheit Gera.  
 
Inhalte zu dem Kurs Constraint Induced Movement Therapy (CIMT) und ihre modifizierten Formen.

  • Wissenschaftlicher Hintergrund und Historie der CIMT, Neuroplastizität, kortikale Reorganisation,
  • Begriffsklärungen Forced Use / CIMT / Taub’sche Therapie / mCIMT (Patientenvideos),
  • Theorie des erlernten Nichtgebrauchs (learned non-use) und dessen Überwindung,
  • Modifizierte Formen der CIMT als Einzel- und Kleingruppentherapie,
  • Ein- und Ausschlusskriterien für CIMT, mCIMT und die Forced Use Therapie,
  • Assessments und Verlaufsdokumentation
  • Gezielte Therapiegestaltung, umfangreiche Auswahl an Behandlungsvorschlägen in Einzel- oder Gruppentherapie (Patientenbeispiele, Videos) mit Alltagstransfer,
  • Erarbeiten von Hausaufgabenprogrammen mit und ohne Angehörige,
 
Diese Fortbildung setzt sich damit auseinander, ob und wie die CIMT-Idee in der Frührehabilitation umsetzbar wäre. Welche Kompromisse muss man akzeptieren wenn Patienten sog. „Auschlusskriterien“ mitbringen. Gibt es unentdeckte Formen der Förderung auch im Schwerbetroffenenbereich?

Referenten: Christoph Hofstetter
Preis: 240,00 €     (inkl. MwSt.)
05.12.2020-06.12.2020
Fortbildungszentrum
Vamed Klinik Kipfenberg
Konrad-Regler-Straße 1
85110 Kipfenberg
Ansprechpartner: Frau Danielle Hecker
Danielle.Hecker@vamed-gesundheit.de
Telefon: 08465-175 156

85110 Kipfenberg
Region Bayern

Freie Plätze reservierbar

Anzahl freier Plätze: 12

Zur Reservierung

Anbieter:
HELIOS Klinik Kipfenberg
Frank Roelandt
Konrad-Regler-Straße 1
85110 Kipfenberg
Deutschland
Tel: 08465 175-66191
Fax: 08465 175-111
E-Mail: Frank.Roelandt@helios-gesundheit.de