Einführungsmodul Affolter-Modell® (APW-anerkannt)

Die Auseinandersetzung mit den Aktivitäten des täglichen Lebens fällt vielen neurologischen Patienten schwer. In diesem Einführungsmodul gehen wir auf die Bedeutung der gespürten Interaktion nach dem Wurzelmodell von Dr. Félicie Affolter ein. Wir analysieren Alltagshandlungen, suchen Kriterien, die auf ein (Situations-) Verständnis der Patienten hindeuten, und sammeln erste Erfahrungen mit dem Führen im Rahmen der Therapie. Der methodische Schwerpunkt liegt auf dem pflegerischen Führen.

Je nach Teilnehmerzahl wird der Kurs zusätzlich von Assistenten mit einer abgeschlossenen Qualifikation im Affolter-Modell® begleitet.

Inhalt:

  • Grundbegriffe des Affolter-Modell®
  • Personen mit Wahrnehmungsstörungen und deren Interaktion im Alltag
  • Verhaltensbeobachtung und Interpretation bzgl. der Informationssuche
  • Beobachtung steht vor der Interpretation
  • Gespürte Information wird im Zusammenhang mit der Interaktion im Alltag vermittelt
  • Organisation der Informationsquellen zum Geschehen und zur Position
  • Probleme lösen und Lernen im Alltag
  • Führkriterien im Elementaren und Pflegerischen Führen

Teilnahmevoraussetzungen:
 
Anerkannter Berufsabschluss und aktuelle Tätigkeit im pädagogischen, sonderpädagogischen, psychologischen, medizinischen oder sozialen Bereich mit der Möglichkeit, das Affolter-Modell® in der Praxis anzuwenden.
 
Möglichkeiten am Arbeitsplatz, Arbeitssequenzen mit Menschen mit einer Wahrnehmungsstörung (in der Folge ‚Betroffene‘ genannt) anhand von Video zu dokumentieren.
 
Bereitschaft, bei der praktischen Arbeit den Körper der/des Betroffenen zu führen.
 
Bitte legen Sie der Anmeldung eine Kopie der Berufsurkunde sowie einen Nachweis der 1 jährigen Berufserfahrung und eine kurze Beschreibung ihres Arbeitsplatzes bei.

Referenten: Frank Roelandt
Preis: 750,00 €     (inkl. MwSt.)
07.12.2020-11.12.2020
Fortbildungszentrum
Vamed Klinik Kipfenberg
Konrad-Regler-Straße 1
85110 Kipfenberg
Ansprechpartner: Frau Danielle Hecker
Danielle.Hecker@vamed-gesundheit.de
Telefon: 08465-175 156

85110 Kipfenberg
Region Bayern

Freie Plätze reservierbar

Anzahl freier Plätze: 7

Zur Reservierung

Anbieter:
HELIOS Klinik Kipfenberg
Frank Roelandt
Konrad-Regler-Straße 1
85110 Kipfenberg
Deutschland
Tel: 08465 175-66191
Fax: 08465 175-111
E-Mail: Frank.Roelandt@helios-gesundheit.de